17% auf deinen gesamten Einkauf | Code: Februar17

Unterschied zwischen Toner in der koreanischen vs. Gesichtswasser in der westlichen Kosmetik

Ein Toner kann mehr als nur klären und den pH-Wert der Gesichtshaut ausgleichen. Anders als in der westlichen Kosmetik, stellt die Anwendung des Toner in der koreanischen Kosmetik den Übergang von den reinigenden zu den pflegenden Schritten dar. In der koreanischen Kosmetik werden die wertvollen Gesichtswasser auch noch mit pflegenden Inhaltsstoffen hauttypgerecht angereichert. Je nach Hautbedürfnis reguliert der Toner die Talgproduktion, spendet Feuchtigkeit oder beruhigt sensible Haut. So wird die Haut perfekt vorbereitet, um die nächsten noch reichhaltigeren Pflegeprodukte wie Essenz, Serum und Creme aufzunehmen.

Ein Toner kann mehr als nur klären und den pH-Wert der Gesichtshaut ausgleichen. Anders als in der westlichen Kosmetik, stellt die Anwendung des Toner in der koreanischen Kosmetik den Übergang... mehr erfahren »
Fenster schließen
Unterschied zwischen Toner in der koreanischen vs. Gesichtswasser in der westlichen Kosmetik

Ein Toner kann mehr als nur klären und den pH-Wert der Gesichtshaut ausgleichen. Anders als in der westlichen Kosmetik, stellt die Anwendung des Toner in der koreanischen Kosmetik den Übergang von den reinigenden zu den pflegenden Schritten dar. In der koreanischen Kosmetik werden die wertvollen Gesichtswasser auch noch mit pflegenden Inhaltsstoffen hauttypgerecht angereichert. Je nach Hautbedürfnis reguliert der Toner die Talgproduktion, spendet Feuchtigkeit oder beruhigt sensible Haut. So wird die Haut perfekt vorbereitet, um die nächsten noch reichhaltigeren Pflegeprodukte wie Essenz, Serum und Creme aufzunehmen.

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
5 von 5
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Isntree Clear Skin BHA Toner
Isntree Clear Skin BHA Toner
Der Isntree Clear Skin BHA Toner ist besonders geeignet bei fettiger Haut, Mischhaut und zu starken Unreinheiten neigender Haut. Die enthaltene Beta Hydroxysäure (BHA) ist ein Fruchtsäurepeeling, welches die Hautstruktur glättet und den...
23,95 € *
By Wishtrend Mandelic 5% Skin Prep Water Mini
By Wishtrend Mandelic Acid 5% Prep Water Mini
Den By Wishtrend Mandelic 5% Skin Prep Water Exfoliator gibt es jetzt auch in der Miniaturversion! Praktisch für unterwegs oder zum Ausprobieren! Das By Wishtrend Mandelic 5% Skin Prep Water ist ein feuchtigkeitsspendender, nicht...
9,00 € *
5 von 5

Was passiert mit meiner Haut, wenn ich den Tonerschritt auslasse?

Ein Gesichtswasser, engl. Toner, wird genutzt, um deine Haut von Reinigungsrückständen, Kalk aus dem Wasser und letzten Talgrückständen zu befreien. Zudem gleicht es den pH-Wert der Haut nach der Reinigung wieder aus und sorgt dafür, dass die nachfolgenden intensiven Pflegeprodukte besser von der Haut aufgenommen werden können. Seren, Masken und Co. beinhalten viele wertvolle Inhaltsstoffe, die erst wirken, wenn die Haut optimal vorbereitet ist. D.h. im Klartext sie muss frei sein von Hautschüppchen, Talg und Schmutz und das erreichst du am besten durch eine regelmäßige Gesichtsreinigung + Tonisierung deines Gesichts.

Anwendung eines Toners

Nach der Gesichtsreinigung mit einem Waschgel, Gesichtsschaum oder Peeling folgt der Toner-Schritt. Hierzu tränkst du ein Wattepad mit dem Toner und wischst leicht über dein Gesicht, Hals und Dekolletee. Du kannst alternativ auch eine angemessene Menge des Toner in die sauberen Handinnenflächen geben damit dein Gesicht benetzen.

Übrigens: Das Gesichtswasser wird nicht abgewaschen, sondern du wartest bis es eingezogen ist in deine Haut. Danach folgen dann die nächsten Pflegeschritte: die Essenz oder das Serum und dann die Feuchtigkeitscreme.

Zuletzt angesehen